ich bin der chef

Traumjob gesucht?

Was erwarten die Menschen von ihrem Traumjob? Wie sieht es bei dir aus, hast du deinen Traumjob oder bist du auch noch auf der Suche? Falls ja, dann ist dieser Beitrag interessant für dich.

Warum haben nur so wenig Menschen ihren Traumjob?

Der Begriff „Traumjob“ trägt seinen Namen ganz offensichtlich zurecht, den laut einer aktuellen Umfrage haben in Deutschland lediglich 8% der befragten ihren Traumjob und sagenhafte 92% suchen nach Alternativen!

Dabei stehen einem Wechsel 3 Gründe im Weg:

  1. Geld: 49% der Befragten bestätigen, dass sie ihren momentanen Job sofort für ihren Traumjob aufgeben würden, wenn sie sich das finanziell leisten könnten.
  2. Zeit: 33% fehlt die Zeit, sich die für ihren Traumjob nötigen Kenntnisse anzueignen.
  3. Unterstützung: 10% finden nicht die für einen Wechsel nötige Hilfe und Unterstützung.

Gerade in der heutigen Zeit nehmen viele Menschen eher einen ungeliebten Job an, wenn sie dadurch – vermeidlich – finanziell abgsichert sind.

Die Wünsche der Deutschen für ihren Traumjob

  • Familienfreundlichkeit
    Jeweils 34% der Frauen und Männer sagten aus, dass sie Wert auf Sozialleistungen beim Gehalt und auf Familienfreundlichkeit bei den Arbeitszeiten legen würden.
  • Karriere
    42% der Männer sind auf sowohl Aufstiegschancen als auch ein hohes Gehalt sehr wichtig. Bei 27% der Frauen ist ein hohes Gehalt wichtig und 27% legen Wert auf Aufstiegschancen.
  • Der eigene Boss sein
    23% der Befragten wären gerne Selbständig und zur Erfüllung dieses Wunsches würden 42% der Arbeitnehmer einen Kredit aufnehmen.
  • Work-Life-Balance
    Flexible Arbeitszeiten wünschen sich 43% der jüngeren und 60% der älteren Arbeitnehmer! Und diese Zahl steigt seit Jahren kontinuierlich an. Zu viel Arbeit, zu wenig Zeit für sich selbst – das ist der Tenor der Umfrage.
  • Betriebsklima
    Eine angenehme Atmosphäre bei der Arbeit ist für 60% der Befragten unverzichtbar.
  • Zeit & Geld
    Was beinahe alle Befragten an ihren Jobs bemängelten, waren entweder zu wenig Geld oder zuwenig Zeit. Die Gutverdiner klagten darüber, dass sie zwar mit ihrem Gehalt zufrieden wären, jedoch nur noch sehr wenig Zeit für ein ausgewogenes Privatleben hätten. Die Geringverdiener berichteten, dass das Leben sehr anstregend sei, wenn man jeden Cent vor dem Ausgeben erst umdrehen müsste und das Geld nie reichen würde.

Die gute Nachricht

In meinem Business können alle Gründe, die dich vielleicht bis jetzt davon abgehalten haben, deinen Job zu wechseln, relativ leicht umgangen werden. Und im weiteren Verlauf entscheidest du all das selbst, was dich und viele andere an ihrem jetzigen Job stört.

Stell dir einmal vor, es gäbe folgendes Angebot:

  • Ein Business in einer der wachstumsstärksten Branchen der Welt: Wellness & Kosmetik. Auf der Startseite findest du mehr Infos.
  • Einen fix und fertigen Online-Shop, gefüllt mit über 50 Bestseller-Produkten mit weltweitem Alleinstellungsmerkmal und inklusive der kompletten Administration wie Lagerhaltung, Fakturierung, Inkasso und Versand. Für eine Vorschau klicke einfach hier.
  • Produkte, welche die Kunden von heute haben wollen und die sich seit Jahren erfolgreich verkaufen.
  • Ob Manager oder Hausfrau: Es sind keine Vorkenntnisse nötig, du erhälst eine kostenlose Einarbeitung und weiterführende Unterstützung bei deinen ganz persönlichen Karrierezielen.
  • Du kannst nebenbei mit der Sicherheit deines jetzigen Jobs starten.
  • Du wirst keine Fixkosten wie Miete, Personal etc. haben.
  • Du bestimmst dein Gehalt selbst.
  • Du bist dein eigener Chef, du arbeitest wann du willst und wo du willst.
  • Du kannst dir neben deinem aktuellen Einkommen und ohne weitere Investition eine lebenslange Sofortrente sichern.

Würde dich das interessieren? Könnte das dein Traumjob sein? Dann sollten wir telefonieren und ich erzähle dir, wie ich in diesem Business meine ganz persönliche Karriere gestaltet habe und wie auch du das schaffen kannst. Klick hier und schreibe mir!

Kennst du jemanden, der das auch will? Dann teile diesen Beitrag mit deinem Netzwerk!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.